Bahn frei!

Woanders werden Strecken stillgelegt und Gleise abgebaut. Im detailReich hingegen kommt die Bahn in Fahrt – wenn auch langsam. Damit die Phantasie ein paar Anknüpfungspunkte hat, sehen Sie hier schon mal den Plan. Mit dem Anlagenteil Oberscheden starten wir das Anlagenporträt. Diesen Teil zu bauen, hat etwa 5 Jahre gedauert; mal sehen, wie lange es dauert, den zweiten Anlagenteil zu realisieren. 

 

Streckenplan kleinDie Szenerie ist angelehnt an das Landschaftsbild des Leine- und Weserberglandes. Sie könnte genauso gut in einer anderen Mittelgebirgslandschaft gelegen sein. Zeitlich ist die Anlage in der Modellbahn-Epoche III b einzuordnen – also späte 50er Jahre bis etwa 1970. Jahreszeitlich ist die Anlage hingegen enger begrenzt: Anhand der Vegetation lässt sich erkennen, der Sommer ist schon etwas fortgeschritten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Krone_Klein_Abschluss