Trix expresso

Das Wortspiel verknüpft zwei persönliche Begeisterungen: Zum einen für das Modellbahnsystem Trix express, zum anderen für den kleinen, herrlich duftenden Muntermacher aus Italien. Trix express ist bereits über 75 Jahre alt und gilt als das erste vollwertige Modelleisenbahnsystem in der Spurweite 00 (später H0). Auffälligstes Merkmal ist der Mittelleiter zwischen den beiden Schienen. Ein Graus für die Modellbahnfans, die es möglichst realitätsnah lieben. Für andere ist es Nostalgie und mit einer detailreichen Gestaltung des landschaftlichen Drumherums entstehen auch mit Trix express schöne Szenerien. Dazu einen heißen Espresso und die Sache wird zum Genuss. 

Auf Trix express baut auch die Bahn im detailReich. Das Konzept ist klassisch: Hauptbahn zweigleisig und elektrifiziert mit abzweigender Nebenbahn und Endbahnhof. Die zweigleisige Strecke führt zum einen über eine Gleiswendel in den Schattenbahnhof, am anderen Ende der Strecke ist eine verdeckte Wendeschleife angedacht. Einzelheiten ändern sich sicherlich noch während des Bauens.

Hier gehts zum Streckenplan 

 

Krone_Klein_Abschluss